In nur 15 Tagen eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung und Cédula beantragen und das Land dabei kennenlernen.

  • 15-tägige Kennenlernreise durch Paraguay
  • Optional: dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung beantragen
  • Wertvolle Kontakte vor Ort kennenlernen
  • Viele wichtige Informationen bekommen (Immobilien, Bankkonto, Firmengründung)
  • Natürlich viel Spaß haben!

Was du bei unserer Reise erleben wirst

Reisetermine

  • 10.09.2018 bis 24.09.2018
  • 08.10.2018 bis 22.10.2018
  • 05.11.2018 bis 19.11.2018
  • 14.01.2019 bis 28.01.2019

Ablauf der Reise

Tag 1

Anreise mit dem Flugzeug nach Asunción.

Du wirst von uns vom Flughafen mit dem Shuttle abgeholt und gemeinsam werdet ihr zur Unterkunft in Nemby in der Nähe von Asunción fahren. Wir werden bei einer langjährigen Auswandererfamiliewohnen, die sich auf eure Fragen zu Paraguay freut.

Am Abend gibt es eine kleine Kennlernparty!

Tag 2

An dem Tag werden wir die Hotspots von Asunción kennen lernen: Cerro Lambare, Costanera, der alte Präsidentenpalast, die Innenstadt und Villa Morra. Im Einkaufzentrum Paseo La Galería werden wir gemütlich zu Abend essen und haben dabei die Möglichkeit, die leckeren paraguayischen Rindersteaks zu probieren.

Tag 3

Am dritten Tag fahren wir nach Asunción, um alle Dinge für die dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung zu erledigen. Wir werden folgende Stationen anfahren: Interpol, Notar, Bautista-Krankenhaus für den AIDS-Test (Blutabnahme) und die paraguayische Polizei.

Tag 4

Der Tag steht euch zur freien Gestaltung zur Verfügung:

  • Individuelles Erkunden der Innenstadt von Asunción
  • Schießen auf einem Schießstand
  • Motorrad- bzw. Quadfahrt südlich von Asunción

Tag 5

An diesem Tag geht es weiter in die nächste Großstadt von Paraguay. Encarnación ist ein touristischer Anlaufpunkt nicht nur für Paraguayos, sondern auch für Argentinier und Brasilianer. Dort gibt es einen besonders schönen Badestrand.

Tag 6

Nach dem Frühstück steht es jedem frei, etwas in Encarnación selbst zu unternehmen. Am Strand zu entspannen, sich die Stadt näher anzusehen oder einfach über die argentinische Grenze zu schauen.

Tag 7

An diesem Tag besuchen wir die letzten erhaltenen Stätten der Jesuiten. Die Jesuiten waren die ersten europäischen Einwanderer Paraguays, die von Anfang an in Eintracht mit den paraguayischen Ureinwohnern zusammen gelebt haben. Danach fahren wir zu einer deutschsprachigen Familie in Hohenau, die ein kleines Naherholungsgebiet betreibt. Sie beantworten euch gern eure Fragen über Paraguay und verraten euch einige Tipps zum Lebensalltag.

Tag 8

Vormittags brechen wir auf nach Ciudad del Este. Auf dem Weg dahin werdet ihr Paraguays hochmoderne Landwirtschaft sehen und üppige Felder, soweit das Auge reicht. Wenn man bedenkt, dass das vor zwanzig Jahren alles noch Wald war, betrachtet man das sicher auch mit gemischten Gefühlen.

Tag 9

Am Vormittag werden wir zum Salto del Monday aufbrechen, der neben den Iguazu-Wasserfällen ein besonderes Highlight ist. Nachmittags erkunden wir die „Stadt des Ostens“ unter sachkundiger Anleitung eines Einheimischen.

Tag 10

Heutiger Höhepunkt der Reise sind die Iguazu-Wässerfälle. Dazu fahren wir über die Freundschaftsbrücke nach Brasilien und weiter mit dem Bus zu den Wasserfällen. Abends geht es wieder zurück zum Hotel in Ciudad del Este.

Tag 11

An diesem Tag gibt es drei Optionen: Die Besichtigung einer der größten Staudämme der Welt, Besichtigung der Iguazu-Fälle von der brasilianischen Seite aus oder ein Stadt- und Einkaufsbummel durch Ciudad del Este. Ihr habt die „Qual der Wahl“!

Tag 12

Am Morgen geht es wieder zurück nach Asunción. Am Nachmittag werden wir den letzten bürokratischen Schritt für die Arbeitserlaubnis (Cédula) absolvieren. Für einen Einkaufs- und Besichtigungsbummel durch die Innenstadt ist auch noch Zeit.

Tag 13

Der Tag steht zur freien Gestaltung, ob Strand, Stadtbummel, Motorrad fahren oder Schießen, ganz gleich, wir werden Spaß haben und uns an das Leben in Paraguay gewöhnen können.

Am vorerst letzten Abend in Paraguay werden wir alle gemeinsam gut essen gehen, Zukunftsprojekte besprechen und uns voneinander verabschieden.

Tag 14/15

Das ist der Tag der Rückreise. Wenn es nötig ist, werden wir noch die letzen organisatorischen Dinge erledigen.

Nach 3 Monaten werdet ihr die Cédula zugeschickt bekommen und ihr habt ein lebenslanges Bleiberecht in Paraguay. Zusätzlich habt ihr die Möglichkeit, visafrei durch viele, lateinamerikanische Länder zu reisen.

⚖ Deine Vorteile, wenn du an der Reise teilnimmst:

  • Du benötigst (zunächst einmal) keine Spanischkenntnisse.
  • Die Kosten der Reise werden geringer ausfallen, als wenn du selbst alles organisieren würdest.
  • Du bekommst ein Netzwerk von sofort nutzbaren Kontakten. Das wird deine mögliche Auswanderung oder Geldanlage erheblich vereinfachen bzw. die notwendige Vorbereitungszeit dafür wird erheblich verkürzt.
  • Die Beantragung der Cédula und die dauerhafte Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis wird von unserem Fachmann vor Ort garantiert in 15 Tagen abgewickelt, vorausgesetzt alle Unterlagen liegen vor und dein Führungszeugnis ist frei von Eintragungen.
  • Eine große Menge an Insiderwissen:
    • Wie bekomme ich mein Geld nach Paraguay?
    • Welche Genossenschaftsbanken (Cooperativa) sind für mich geeignet?
  • Erste Kontakte und Verhandlungen für die Organisation deines zukünftigen Lebens vor Ort: Wohnen, Arbeit, Business mit dafür geeigneten, seriösen Partnern
Paraguay ohne Cédula
1590€ pro Person
Komplettservice Cédula + dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung
15 Tage Paraguay
Alle Übernachtungen in hochwertigen Hotels oder Pensionen inkl. Frühstück
Max. 6 Personen in einer Reisegruppe
Rundreise in einem Kleinbus
Flughafentransfer vom Flughafen in Asuncion
Eintritte inklusive, für die Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseprogramm
Komplett deutschsprachig
Einzelzimmerzuschlag: +250€
Buchung Anfragen

Der Flug ist nicht im Reisepreis enthalten!

Interesse an unserer Paraguay-Reise?

Stell jetzt eine Anfrage, ob noch Plätze verfügbar sind!







10.09.2018 bis 24.09.201808.10.2018 bis 22.10.201805.11.2018 bis 19.11.201814.01.2019 bis 28.01.2019