In 8 Tagen eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung und Cédula beantragen und das Land dabei kennenlernen

  • 8-tägige Kennenlernreise durch Paraguay
  • Optional: dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung und Cédula beantragen
  • Mit unserem Service ist eine zweite Anreise nicht unbedingt nötig
  • Wertvolle Kontakte vor Ort kennenlernen
  • Viele wichtige Informationen erhalten (Immobilien, Bankkonto, Firmengründung)
  • Natürlich viel Spaß haben!

Was du bei unserer Reise erleben wirst

Reisetermine

  • 12.04.2021 bis 19.04.2021
  • 15.09.2021 bis 22.09.2021

Was unsere Kunden über diese Reise sagen

Ich hatte auch das Vergnügen, im Januar bei einer sehr schönen Reise dabei zu sein! Was erwartet euch bei dieser Reise? Tatkräftige Unterstützung bei den Behördengängen, um eine Aufenthalts-genehmigung und Cedula in Paraguay zu bekommen . Nette Hotels, neue Leute mit ähnlichen Interessen, interessante Gespräche auf den langen Fahrten bei einer kleinen Rundreise durch Paraguay, bei der einige Highlights zu besichtigen sind. Auf jeden Fall ein unvergessliches Erlebnis! Außerdem bekommt ihr eure Aufenthaltsgenehmigung sowie Cedula tatsächlich besonders schnell. Denn ich habe schon diesen Monat beides erhalten. Das ist nicht so üblich. Nach dem Hörensagen Anderer, die den Antrag gestellt haben, dauert es im Normalfall viel länger. Es ist alles super gelaufen und hat richtig Spaß gemacht. Diese kleine Reise war ein Highlight in meinem Leben. Dafür gebe ich ich hier auch fünf Punkte.
🔴🔴🔴🔴🔴
😊 PS an den Veranstalter, falls ihr mich als Reiseleiter mit einschmuggeln könnt, wäre ich jederzeit bereit, diese Reise noch einmal mitzumachen . Vielleicht um kleine Sonderaktivitäten einzubringen 😉🤣

Quelle: Facebook

Gabi Steffen

Ich hatte das Vergnügen Paraguay mit cyc im Januar zu bereisen und Glück mit der Reisegruppe.
Wer eine „Folgt dem Leiter mit dem Regenschirm-Reise“ erwartet, ist hier falsch, aber wer sich auf ein freiheitlicheres Land abseits ausgebauter Autobahnen einzulassen bereit ist, mit Spaß und auch mal Zeit zu eigenem Erkunden, der ist richtig.
Die Hotels waren durchweg gut, das Essen sogar besser als erwartet, und das zu günstigen Preisen.
Ob einmalig zum bloßen Kennenlernen oder als Schnupperreise zu längerem Verbleib, für jeden fand sich das Passende.

Gerne kehre ich zukünftig in das Land zu einem zweiten Besuch zurück;
und Chile bzw. Wales stehen via cyc ja auch noch zur Erkundung zur Verfügung.

Quelle: Facebook

Carsten Hauschildt

Ablauf der Reise

Tag 1

Anreise mit dem Flugzeug nach Asunción.

Du wirst von uns vom Flughafen mit dem Shuttle abgeholt und gemeinsam werdet ihr zur Unterkunft in Villa Morra in der Nähe von Asunción fahren. Wir werden bei einem Mennoniten wohnen, der in Paraguay geboren ist. Abends werden wir alle Gäste begrüßen!

Tag 2

Am zweiten Tag fahren wir nach Asunción, um alle Dinge für die dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung zu erledigen. Wir werden folgende Stationen anfahren: Interpol, Notar, Bautista-Krankenhaus für den AIDS-Test (Blutabnahme) und die paraguayische Polizei.

Tag 3

Vormittags werden noch die restlichen offen organisatorischen Dinge für die Aufenthaltsgenehmigung abgeschlossen.

Nachmittags fahren wir nach Emboscada zu einer ökologischen Gärtnerei mit Barrio Cerrado.

Tag 4

An diesem Tag werden wir Richtung Süden fahren und uns Aufforstungsprojekte ansehen.

Tag 5

Vormittags werden die fertigen Antragsdokumente für die Aufenthaltsgenehmigung bei der Immigration abgegeben und die Cedula beantragt. Nachmittag werden wir Asuncion erkunden.

Tag 6

Der Zweitagesausflug nach Ciudad del Este. Wir werden den Wasserfall auf der paraguayischen Seite besuchen, den Salto Monday und einen kleinen Vorgeschmack auf die größten Wasserfälle der Welt haben.

Tag 7

Heutiger Höhepunkt der Reise sind die Iguazu-Wässerfälle. Dazu fahren wir über die Freundschaftsbrücke nach Brasilien und weiter mit dem Bus zu den Wasserfällen. Abends geht es wieder zurück nach Asuncion.

Tag 8

Das ist der Tag der Rückreise.

Covid-19 Einreisebestimmungen Paraguay

Bei Einreise muss ein PCR-Test vorgelegt werden, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Kinder unter 10 Jahren sind hiervon ausgenommen. Ist dieser Test negativ, unterliegt man keinen Quarantänebestimmungen. Wird der Test nicht vorgelegt oder ist er positiv, müssen sich Reisende in eine 10-tägige Quarantäne begeben, die sie in der eigenen Wohnung verbringen können. Alternativ stehen auch Sammelunterkünfte und sogenannte „Gesundheitshotels“ zur Verfügung.

Reisende müssen innerhalb von 24 Stunden vor Einreise online ein Gesundheitsformular des paraguayischen Gesundheitsministeriums ausfüllen.

Mehr Infos…

Das sagte Maximilan Pütz zu unserer Reise!

💪 Das sind deine Vorteile, wenn du an der Reise teilnimmst:

  • Du benötigst (zunächst einmal) keine Spanischkenntnisse
  • Deine Reisekosten werden insgesamt geringer ausfallen, weil wir alle Schritte zur Beantragung von Aufenhaltsgenehmigung und Cédula während der Reise abwickeln können. Dadurch kann die sonst zwangsläufige zweite Paraguay-Reise wegfallen!
  • Du bekommst ein Netzwerk von sofort nutzbaren Kontakten. Das wird deine mögliche Auswanderung oder Geldanlage erheblich vereinfachen bzw. die notwendige Vorbereitungszeit dafür wird erheblich verkürzt.
  • Die Beantragung der Cédula und der dauerhaften Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis wird von unserem Fachmann vor Ort garantiert in 8 Tagen abgewickelt, vorausgesetzt alle von der paraguayischen Regierung angeforderten Unterlagen liegen vor und dein Führungszeugnis ist frei von Eintragungen.
  • Eine große Menge an Insiderwissen:
    • Wie bekomme ich mein Geld nach Paraguay?
    • Welche Genossenschaftsbanken (Cooperativa) sind für mich geeignet?
  • Erste Kontakte und Verhandlungen für die Organisation deines zukünftigen Lebens vor Ort: Wohnen, Arbeit, Business mit dafür geeigneten, seriösen Partnern

Interesse an unserer Paraguay Kennenlernreise?

Stell jetzt eine Anfrage, ob noch Plätze verfügbar sind!